IT-Doktorandinnen für Interviews gesucht!

  • Das im Oktober 2018 gestartete Verbundprojekt "Doktorandinnen in IT - Bundesweite Analyse der Situation und Fördermaßnahmen (DokIT)" hat zum Ziel, die Situation von Promovendinnen im Informatikbereich zu fokussieren, um angemessene Fördermaßnahmen entwickeln zu können. Das Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e.V. in Leipzig und das Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik der Universität Tübingen arbeiten hierbei als Verbundpartner eng zusammen.
    In einem ersten Schritt suchen wir Informatik-Doktorandinnen, die uns in einem persönlichen Interview über Ihre Erfahrungen in und mit der Promotion erzählen wollen. Parallel, aber unabhängig davon, führen wir auch Interviews mit betreuenden Professor_innen, um deren Sicht auf die Bedingungen von Informatik-Promotionen für Frauen zu erfahren.
    Aktuell besitzt dieses Projekt noch keine eigene Website, doch auf folgender Seite sind einige Eckdaten vermerkt: https://infai.org/dokit/
    Wenn Sie Interesse an einem solchen Interview haben (Dauer ca. 60-70 Minuten, Sprache: deutsch, Aufnahme per Audiogerät) oder auch weitere Informationen zu dem Projekt wünschen, dann freuen wir uns über eine Nachricht an:
    Dr. Swantje Reimann: reimann@infai.org, +49 (0)341 97 31 636

0 comments